Rifugio Vaccarone

CIMG77632
Rifugio Vaccarone

Die Vaccarone ist eine Berghütte in 1900 erbaut. Luigi Vaccarone war eine von 200 Gründer des Club Alpino Italiano und eine talentierte Kletterer im 1800; er erfülle viele Erstbegehungen in Lanzo tal und in den Mont Blanc Massiv.

Seit vielen Jahren die Struktur war für die Öffentlichkeit geschlossen, aber in die letzten drei Jahren ist es wieder von den Aktionären der CAI Chiomonte und Nino Malavenda geöffnet.

Ein paar Meter weiter ist auch ein Biwak Blatt auf Beton. Es ist die Biwak Cav. Sandrin, mit 12 Betten und eine Sitzecke mit Bänken und Tisch. Die Eigenschaften der Struktur ist die CAI Chiomonte. Das Berghütte ist sehr wichtig für die schönen Überfahrt von der Bergkette Ambin durchführen.

Rifugio Vaccarone – 2741 m (Giaglione) – Giulia Fiorillo und Nino Malavenda
www.rifugiovaccarone.eucustodi@rifugiovaccarone.eu
Tel. +39 332 260122 (mit Berghütte geöffnet) oder +39 347 9657918 (in geschlossenen Perioden)
Kontinuierlich Öffnungs vom 15. Juni bis 15. September.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Italienisch